Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Li(e)beration Lesezirkel II: Bodypositivity
Sonntag, 21. Januar 2018, 16:30

Die Veranstaltung findet im Rahmen unseres Tagesbetriebes statt. Sprich der Eintritt ist frei, die Küche ist von 15:30 bis 21:00 Uhr durchgehend geöffnet und ihr könnt entsprechend auch "einfach nur so" zum speisen und trinken vorbei schauen. :)

Infotext zur Veranstaltung:

beim li(e)beration lesezirkel II am 21.01.2018 geht es um das thema bodypositivity.

 

warum ist bodypositivity ein befreiungskampf? fatshaming, druck durch körpernormen und schönheitsideale – es gibt viele formen der unterdrückung, wenn es um den eigenen körper geht. viele zweifeln an sich, weil ihr aussehen einer willkürlichen norm nicht entspricht oder sie sind starker diskriminierung ausgesetzt. der leidensdruck, der bei betroffenen erzeugt wird, kann unglaublich hoch sein und das leben dominieren. befreiung von dieser unterdrückung kann durch bodypositivity geschehen – also sich und den eigenen körper anzunehmen und shamende personen über ihr schadhaftes verhalten aufmerksam zu machen.

 

wie funktionieren lieberation lesezirkel?

 

  • jeder lesezirkel bekommt ein eigenes motto/thema, trotzdem wird immer literatur zu vielfältigen befreiungskämpfen zur verfügung stehen.
  • rund um das jeweilige thema werden ab 18 uhr uhr einige texte vorgelesen, vielleicht sind auch autor*innen vor ort.
  • ihr seid alle eingeladen, eigene texte oder die eurer lieblingsautor*innen mitzubringen und ggf. im rahmen eines „offenen mikros“ auch vorzutragen. wenn ihr letzteres nicht mögt, übernehmen wir das auch gerne für euch. die texte sollten eine lesezeit von ca. 5 – 10 minuten nicht deutlich überschreiten.